Über_Uns

Wolpadingen

Willkommen im Südschwarzwald

 

Die Gemarkung Wolpadingen umfasst ausser dem Ort Wolpadingen die Orte Ennersbach, Finsterlingen, Fröhnd und Hierholz und gehört seit der Gemeindereform 1971 neben den Gemarkungen Wilfingen, Wittenschwand und Urberg zur Gemeinde Dachsberg.
  Erstmals erwähnt wurde „Wolpotingen“ im Jahr 1266 und war eine der 8 Hauensteinischen Einungen die auch Einung Dachsberg genannt wurde. Damals gehörte Dachsberg zu Vorderösterreich und so mancher „Dachsberger“ war an den Salpeterer-Unruhen mit beteiligt.

Wolpadingen liegt auf  ca. 880 m ü. NN.

Der Ursprung der Dorfkapelle die der Schmerzhaften Mutter Gottes geweiht ist liegt im Jahre 1855 sie wurde 1932 abgebrochen und neu aufgebaut.